Home > Aktuelles > Donata von Schenk zu Schweinsberg bringt Frühlings-Stimmung in Seniorenheim

01.04.21 – Bei einem Besuch eines frisch umgebauten Pflegeheims brachte Frau von Schenck zu Schweinsberg mit Ihrem Gastgeschenk den Frühling mit ins Haus: Sie übergab der Leiterin Frau Baschor zwei botanische Quartette, die in dieser tristen Zeit für Ablenkung und Spielspaß sorgen sollen.

Während Ihrem Besuch wurden Frau von Schenk zu Schweinsberg nicht nur die renovierten Baueinheiten, welche von der Stiftung unterstützt wurden, gezeigt, sie konnte sich außerdem ein Bild vom Umgang des Seniorenheims mit der Corona-Situation machen – und war tief bewegt.
Auf dem Grundstück wurde extra ein kleiner Imbiss für die Bewohner eröffnet, um den Alltag etwas aufzulockern. Dieser Umstand kam sicherlich auch den ausgerichteten Frühlingsfesten zugute, die das Heim in den Hausgemeinschaften intern veranstaltete, um die Jahreszeit zu begrüßen und vielleicht auch um zu zeigen: Man kann auch in Zeiten wie diesen Feiern und Spaß haben!